Riumar – Wohnmobilstellplatz

Riumar – Wohnmobilstellplatz

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

Passeo Maritim final, 43580 Riumar, beim Restaurant Tamariu, im Ebrodelta

GPS-Koordinaten
N 40.73164° E 0.83100° oder
40°43’53.9“ N, 0°49’51.6“ E

Anfahrtsbeschreibung
TV 3405 bei St. Jaume links Richtung Deltebre, da rechts auf die TV 3457 bis Riumar. Dort bis zum Strand und dann links bis zum Restaurant Tamariu. Hier der Beitrag.

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
ca. 16 – größere Mobile auch möglich, wenn der Besitzer zustimmt

Ver- und Entsorgung
NEIN! Toiletten und Duschen nicht benutzbar bzw. versifft! Keine Müllentsorgung

Strom
Ja – für 3 € / Nacht

Kosten
Februar 2020 10 € – zahlbar beim Stellplatzwächter

Ein handgeschriebenes Schild erklärt die Bedingungen des Stellplatzes
Keine Ver- und Entsorgung, aber 10 € ohne Strom
Ein Holzhaufen liegt im Hof eines ungepflegten Hauses, rechts ist eine Baumallee, die zu weiteren Gebäuden im Hintergrund führt
Am Holzhaufen vorbei geht es zu den Sanitäranlagen
Am Holzhaufen links vorbei ist der Stellplatz mit Wohnmobilen
Wir stehen am Holzhaufen links

Stellplatzbeschreibung

Sandiger Platz, völlig ungepflegt und absolut überteuert. Geld zahlen für keine Leistung!

Mein Fazit

Der Platz ist reine Abzocke. Alles in äußerst schlechtem Zustand – allerdings dürfen Wohnmobilisten sonst außer auf dem Campingplatz (im Februar geschlossen) nirgends stehen! Wir wollten einen Nachmittag einen großen Strandspaziergang mit vogelbeobachtung machen, daher sind wir geblieben!

Gerümpel steht hinter einem Haus
Zu den Sanitäranlagen geht’s an diesem Gerümpel vorbei
In einem Häuschen befinden sich 3 Stahltüren
Kaputt oder dreckig – das sind die Alternativen der Sanitäranlagen

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Campingplatz – Eucaliptus

Campingplatz – Eucaliptus

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

Platja Eucaliptus-Parc Natural, 43870 Amposta Spanien – War geschlossen im Februar 2020 (Vorsaison)
Ich beschreibe hier den von uns genutzen Stellplatz in der Nähe

GPS-Koordinaten
N 40.65588° E 0.78203° oder
40°39’21.2“ N 0°46’55.3“ E

Anfahrtsbeschreibung
Amposta am Beginn des Ebrodeltas folgen wir der TV 3405 bis Eucaliptus. Zum Beitrag.

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
Der beschriebene Platz ist NICHT erlaubt, in der Vorsaison anscheinend geduldet.

Ver- und Entsorgung
keine

Strom
kein Strom

Kosten
keine – oder ein Ticket, wenn doch die Polizei oder das Ordnungsamt kommt

Stellplatzbeschreibung

Im Februar 2020 standen in der Nähe des Campingplatzes circa 20 Fahrzeuge in Richtung Strand unter Bäumen. Am Strand selbst, der kilometerweit befahrbar scheint, standen bis ganz ans Meer auf festem Sand weitere Mobile.

Mein Fazit

Ich stehe an solchen Plätzen – direkt unter dem Verbotsschild „21-9 Uhr für Campingfahrzeuge“ ungeheuer ungern. Aber blöd, wenn Gemeinden in den Nebensaisonen keine öffentlichen Stellplätze anbieten.

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Morella – Wohnmobilstellplatz

Morella – Wohnmobilstellplatz

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

N-232 Vinaros – Vitoria, 12300 Morella, Comunidad Valenciana

GPS-Koordinaten
N 40.62325° W 0.09248° oder
40°37’23.7“ N 0°05’32.9“ E

Anfahrtsbeschreibung
Über die N 232 nach Morella, direkt gegenüber der Altstadt, je nach Anfahrtrichtung ist der Wohnmobilstellplatz rechts oder links der N 232 ausgeschildert

Vom Stadttor aus ist der Wohnmobilstellplatz auf einem gegenüberliegenden Hügel
Vom Stadttor aus präsentiert sich der Wohnmobilstellplatz auf einem gegenüberliegenden Hügel
Das Wohnmobil der Bloggerin steht an der Begrenzungsmauer des Wohnmobilstellplatzes. Ein blühendes Bäumchen verdeckt ein wenig die Aussicht auf die Festungsstadt
Wir genießen die Aussicht auf die Altstadt mit einem spanischen Bier

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
ca. 100 Plätze auf verschiedenen Terrassen

Ver- und Entsorgung
Kostenlos vorhanden – auch getrennte Müllentsorgung

Strom
Kein Strom

Kosten
Gebührenfrei

Das Wohnmobil der Bloggerin steht am Entsorgungsplatz in Morella
Die Stellfläche des Entsorgungsplatzes ist leider etwas zu schmal gestaltet, wenn wir vorschriftsmäßig stehen, fließt unser Grauwasser leider nicht ab

Stellplatzbeschreibung

Der Stellplatz ist auf Schotter angelegt und mit kleinen Bäumchen versehen (die werden noch größer). Auf verschiedenen Terrassen findet jeder sein ihm gefälliges Plätzchen. Teils mit Aussicht, teils hinter Hecken windgeschützt. Stadt etwa in einer halben Stunde Fußweg, mit dem Rad kürzer. Tourist-Info direkt beim großen Hauptstadttor.

Mein Fazit

Ein spektakulärer Platz mit toller Aussicht auf die mit einer vollständigen Stadtmauer umgebene mittelalterliche Stadt. Verschiedene Ausflugsmöglichkeiten zu Fuß und per Rad. Ein Platz zum Verweilen oder auch nur für eine Übernachtung. Beiträge zu Morella – AnfahrtStadtbesichtigung.

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Onda – Wohnmobilstellplatz

Onda – Wohnmobilstellplatz

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

Calle Fanzara, Onda, Ost-Spanien

GPS-Koordinaten
N 39.96824° W 0.27158° oder
39°58’05.7“ N 0°16’17.7“ E

Anfahrtsbeschreibung
Im Dorf Eslinda fahren wir links auf die CV 223 nach Onda. Weiter Richtung Stadtmitte und der Beschilderung links hinauf und wieder links bergab zum Stellplatz folgen.

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
Etwa 16 Plätze, max 8 m pro Mobil

Ver- und Entsorgung
Kostenlos vorhanden

Strom
Nein

Kosten
Gebührenfrei

Auf einem betonierten Platz ist die Ver- und Entsorgung des Wohnmobils möglich
Die Ver- und Entsorgungsstelle des Wohnmobilstellplatzes Onda ist neu angelegt

Stellplatzbeschreibung

Der Stellplatz ist neu angelegt, gepflastert und geschottert und liegt ruhig am Ortsrand. Einige Bewohner der Umgebung nutzen die Versorgungsstelle um Trinkwasser in Kanister zu zapfen. Manchmal stehen größere Mobile im Wendehammer – ist aber unproblematisch. In der Nähe ist ein Stadion (kann bei Sportveranstaltungen laut werden). Die Stadt ist zu Fuß bequem erreichbar.

Mein Fazit

Ein schöner Platz um dieses Städtchen zu erkunden. Wanderwege sind hervorragend ausgeschildert, eine Übersichtskarte für Wander- und Radwege ist vom Campingplatz Richtung Stadt gehend (Ausgang Stellplatz leicht bergauf und rechts nach der Keramikfirmenruine bergab) am Plaza Sancho. Weitere Infos auf der offiziellen Website von Onda – sogar in deutsch.

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Campingplatz „Coll Vert“ bei Valencia

Campingplatz „Coll Vert“ bei Valencia

Die Bilder stammen von der Website des Campingplatzes Coll Vert

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

Parque Natural de la Albufera – Playa de Pinedo, Ctra. del riu, 486, 46012, Valencia, Spanien

GPS-Koordinaten
N 39.39694° W 0.33302°
39°23’49.0“ N 0°19’58.9“ O

Anfahrtsbeschreibung
An der Stadt der Wissenschaften vorbei fahren wir auf der CV500 und nehmen die 4. Ausfahrt „El Saler“. Im Kreisel folgen wir der Beschilderung Pinedo. Kurz nach der Tankstelle ist die Zufahrt zum Campingplatz „Coll Vert“ links.

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
Viele Plätze und auch Hütten

Ver- und Entsorgung
Enger Platz, Rangierarbeit für größere Mobile

Strom
Mit und Ohne am Platz

Kosten
Je nach Saison – Info

Campingplatz Coll Vert - Entsorgung
Campingplatz Coll Vert – Entsorgung

Stellplatzbeschreibung

Der Campingplatz ist sehr einfach – oder altmodisch. Valencia ist über gut ausgebaute Fahrradwege ca. 10 km entfernt. Der Bus in die Stadt fährt direkt vor dem Campingplatz ab. Im Sommer ist sogar der Pool geöffnet. Meer mit Strand nur ca. 200 m entfernt. Fahrradwegge nach Valencia sehr gut ausgebaut.

Mein Fazit

Einfacher Platz – errinnert mich eher an meine Campinanfänge vor 50 Jahren. Die Nähe zu Valencia macht ihn interessant, gerade mit der Busverbindung. Die Fahrradtour zum Oceaneum habe ich für Dich in Komoot aufgezeichnet. Wir haben für drei Übernachtungen, inkl. Kurtaxe und Strom im Februar 2020 56,75 € bezahlt. Eine Reservierung ist online vorab möglich.

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Navigation in Reisepunsch.de

Navigation in Reisepunsch.de

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Wie baue ich in Reisepunsch Navigationsbeschreibungen auf? Auf einer eigenen Seite erkläre ich Dir, was GPS Koordinaten sind. Benötigst du diese Erklärung nicht, findest Du hier die unterschiedlichen Arten, einen Ort zu finden, die in Reisepunsch.de erklärt sind.

Reisepunsch.de gibt Dir bei den Wohnmobilstellplatz-Tipps immer bis zu drei Arten von Navigationsangaben:

  • die GPS Koordinaten
  • die Adresse – falls eine vorhanden ist
  • die Beschreibung anhand der Landkarte

Navigation per GPS-Koordinaten

In diesem Beispiel navigiere ich dich zum Stellplatz im Château Combe-Longue (Link zur Geschichte setzen), bei Micheline und Michel Torlois. Die GPS-Angabe wird in Google Maps als Dezimalgrad angezeigt: 45.123054, -0.599567

Die GMS Angabe lautet: 45°07’23.0″N 0°35’58.4″W.

Eventuell musst du N 45°07’23.0″ – W 0°35’58.4″ in deinem Navigationsgerät eingeben.

Navigation per Adresse

In diesem Beispiel navigiere ich dich zum Stellplatz im Château Combe-Longue, (Link zur Geschichte setzen).

Die Adresse lautet: Combelongue, 33390 Cars, Frankreich.

Wenn Du diese Adresse in dein Navigationsgerät eingibst, dann sollte dich dein Navigationsgerät zum Weingut mit Stellplatz Château Combe-Longue führen.

Beschreibung per Landkarte

Die Beschreibung per Landkarte, um den Stellplatz im Château Combe-Longue, (Link zur Geschichte setzen) zu finden, beschreibe ich nur in den jeweiligen Beiträgen. Die Links zu den Beiträgen findest Du jeweils bei der Stellplatzangabe.

Von Norden kommend, aus Richtung Mirambeau, auf der D 137. 2 km südlich von Pistollete macht die D 137 einen scharfen Linksknick. Nach rechts geht die D 937 in Richtung Blaye ab, geradeaus die unscheinbare D 251.

An dieser Kreuzung geht nach rechts (D 937, Richtung Blaye) und nach ca. 400 m links zum Weingut Château Combe-Longue.

Die Beschreibung per Landkarte ist für die Offline-Freaks, die sich nicht digital oder mit Navigationsgerät zurechtfinden möchten, wofür es wirklich viele gute Gründe gibt.

Ich beschreibe das Auffinden des Stellplatzes per Landkarte immer aus der Richtung, aus der wir den Stellplatz gefunden haben. Kommst Du aus einer anderen Richtung, musst Du umdenken. Im schlimmsten Fall fährst Du bis zu einem letzterwähnten Punkt meiner Beschreibung, drehst um und kommst somit aus „unserer Richtung“.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.