Pärnu – Wohnmobil-Stellplatz

,
Ein Wohnmobil steht auf einer sandigen Wiese am Strand

Dieser Blogbeitrag kann unbezahlte Werbung enthalten. Auf meinen Bildern und Videos trage ich Kleidung und Ausrüstung, deren Brands sichtbar sein können. Ich beschreibe Destinationen namentlich, sonst kann ich nicht über sie berichten. Wer mir Werbung bezahlt, entnimm bitte unter Zusammenarbeit.

Adresse

Pärnu, Ranna pst Kreuzung Kuuse,

GPS-Koordinaten
N 58.372590° E 24.505080°
58°22’21.3“ N 24°30’18.3“ E

Anfahrtsbeschreibung
In Pärnu von Soomaa NP kommend auf der Straße 59 auf die Straße 4 nach Norden abbiegen und 1. Ausfahrt Zentrum nehmen. Die Straße Tallin-Pärnu-ikla wird die Riia maantee. Nach links in die A. H. Tammsaare puiestee abbiegen und bis zur Abbiegung nach links in die Kuuse halten. Der P liegt in der Nähe des Stadions und Strands

Stellplatzbeschaffenheit

Anzahl Plätze – Größe Wohnmobil
Schotter mit Sand, teils Wiese mit Sand, viel Platz

Ver- und Entsorgung
keine

Strom
keine

Kosten
von 19.00 bis 9.00 Uhr keine – 9.00 bis 19.00 Uhr 10 €

Stellplatzbeschreibung

Ein Parkplatz unter Bäumen, und teilweise mit Strandblick an der Strandpromenade. Nur die Einfahrt mit dem Schild PKW 5 € benutzen. Der Platz daneben wird manchmal mit einer Kette abgesperrt. Strand, Restaurants, Shops in der Nähe

Die Sonne geht über dem Meer unter
Sonnenuntergang bei Ostseeebbe am Strand von Pärnu

Mein Fazit

Wer nur Übernachten möchte, ein idealer Platz

Ergänzungen

Du bist der Meinung, die Liste ist nicht vollständig? Das kann durchaus sein, den Jede und Jeder hat eine eigene Sicht auf Dinge, die erklärt oder beachtet werden müssen. Wenn Du etwas zur Erweiterung der Liste beitragen möchtest, schreibe einen Kommentar unter dem Artikel oder schreibe mir über mein Kontaktformular Deine Ergänzung. Gerne pflege ich Deine Vorschläge ein. Herzlichen Dank für Deine Mithilfe.

Du möchtest über das Erscheinen neuer Beiträge, Tipps und Infos informiert werden? Abonniere meinen Newsletter, der Anfang jeden Monats erscheint.

Fähigkeiten

Gepostet am

14. August 2020

Kommentar absenden